Forschungstag auf der Alp Flix 2003
Führung von Jürg Paul Müller 2012 auf der Alp Flix

 

 

Bündner Naturmuseum Bündner Naturmuseum
Masanserstr. 31
7000 Chur
Tel.: +41 (0)81 257 28 41
E-Mail: info@bnm.gr.ch
Öffnungszeiten: Di - So: 10:00 - 17:00 h
Montags geschlossen

 

Veranstaltungen

Die Stiftung Schatzinsel Alp Flix legt grossen Wert darauf, als Vermittler zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit tätig zu sein. Damit leistet sie auch einen Beitrag zum naturnahen Tourismus in der Region.  Auskünfte und  Anmeldungen für die Veranstaltungen laufen über das Bündner Naturmuseum in Chur.

Auch der Parc Ela bietet immer wieder Veranstaltungen der verschiedensten Art auf der Alp Flix an.

Symposium: Tiere über der Waldgrenze: Leben am Limit – Leben mit Zukunft?     Rückblick

Die Waldgrenze stellt eine markante Grenzlinie im Gebirge dar. Sie ist jedoch über Jahrhunderte keine starre Grenze, sondern durch Mensch und Klima Veränderungen unterworfen. Wie leben Tiere über der Waldgrenze? Welche Anpassungen haben sie entwickelt? Und wie sieht die Zukunft von Tierarten in einer Höhenlage aus, in der Nutzungseinflüsse und Klimawandel aktuell und zukünftig starke Veränderungen provozieren könnten?

Die Veranstaltung des Bündner Naturmuseums und der Stiftung Schatzinsel Alp Flix fand am 20. Februar 2016 in Chur statt. Sie gab Einblick in einen für Tiere und Pflanzen der Alpen zentralen Lebensraum. Die Tagung richtete sich gleichermassen an interessierte Naturfreunde wie an Naturwissenschaftler.

Waldgrenze Foto: U. Rehsteiner
Waldgrenze Foto: U. Rehsteiner